Überfall auf Schnellimbiss: Angestellte geschlagen

Heppenheim - Zwei bewaffnete Männer haben im südhessischen Heppenheim einen Schnellimbiss überfallen und mehrere tausend Euro erbeutet. Ein Angestellter wurde durch Schläge und Tritte leicht verletzt.

Bewaffnet mit einem Messer hatten die maskierten Täter in der Nacht zum Montag zwei Angestellte des Schnellimbiss gezwungen, den Tresor zu öffnen.

„Anschließend zerstörten sie die Telefonanlage und schlossen beide Mitarbeiter in dem Büro ein“, berichtete die Polizei in Darmstadt. Die Täter flüchteten. Von ihnen fehlte zunächst jede Spur.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare