Fahndung mit Täterbeschreibung

Tankstelle mit Messer überfallen

+

Hattersheim - Mit einem Messer bedrohte ein Mann den Kassierer einer Tankstelle. Er floh unerkannt mit ein paar hundert Euro. Die Polizei sucht den Täter jetzt mit einer Beschreibung. 

Kurz vor Schließung betrat am Montag ein etwa 1,60 Meter großer Mann die OMV-Tankstelle in der Hofheimer Straße in Hattersheim. Er wird als kräftig beschrieben und trug eine schwarze Dreiviertelhose, eine schwarzes Langarmshirt und ein Halstuch mit rot, grau, schwarzem Muster vor dem Gesicht. Auf dem Kopf trug er eine schwarze Kappe. Der Täter bedrohte den 29-jährigen Kassierer mit einem Messer und forderte Bargeld.

Fahndungsaufruf im OFC-Stadion

Der Geschädigte übergab dem Räuber ein paar hundert Euro, worauf der Täter zu Fuß in Richtung A66 flüchtete. Der 29-jährige Kassierer blieb unverletzt. Bereits kurz nach der Tat um zirka 22 Uhr wurde eine Fahndung eingeleitet. Sie blieb bisher jedoch erfolglos. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192-20790.

Geiselnahme an einer Jet-Tankstelle

Geiselnahme an der Jet-Tankstelle

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion