Unfälle bei Dillenburg und in Twistetal

Ein Toter und zahlreiche Verletzte

Dillenburg/Twistetal - Tödlicher Motorradunfall im Landkreis Waldeck-Frankenberg: Ein Mensch stirbt, zwei weitere werden schwer verletzt. Bei einem Unfall im Lahn-Dill-Kreis auf der A45 werden elf Menschen verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall in Twistetal (Waldeck-Frankenberg) ist am Ostermontag mindestens ein Mensch getötet worden, zwei weitere wurden schwer verletzt. Ein Motorradfahrer war laut Polizei aus zunächst ungeklärter Ursache verunglückt. Weitere Details nannten die Beamten am frühen Morgen nicht.

Bei einem Wildunfall am Samstagabend auf der Autobahn 45 sind nahe Dillenburg (Lahn-Dill-Kreis) elf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei in Gießen mitteilte, prallte zunächst ein Auto gegen eine Hirschkuh, die auf die Fahrbahn gelaufen war. Das Tier schlug gegen die Windschutzscheibe und schleuderte wieder zurück auf die Autobahn. Kurz darauf stießen drei Autos zusammen, die der toten Hirschkuh ausweichen wollten. In den Fahrzeugen gab es insgesamt elf Verletzte. Mindesten eine Person trug schwere Blessuren davon. (dpa)

Wildtierunfall: Das passiert beim Aufprall

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion