Fahrer schwer verletzt

Unfall auf A3: Auto kracht in Sattelzug

+

Wiesbaden - Ein 77-Jähriger ist heute beim wechseln auf die linke Spur der A3 in einen Sattelzug gefahren. Dabei verletzte sich der Mann schwer.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 3 ist ein Mann schwer verletzt worden. Der 77-Jährige wollte heute zwischen Raunheim und dem Wiesbadener Kreuz auf die linke Spur wechseln und übersah dabei wohl einen Sattelzug, wie die Polizei in Wiesbaden mitteilte.

Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, der 77-Jährige verlor die Kontrolle über sein Auto, das gegen einen weiteren Sattelzug geschleudert wurde. Der Mann kam ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 48.000 Euro geschätzt.

Schrecklicher Bus-Unfall auf den Philippinen

Schrecklicher Bus-Unfall auf den Philippinen

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion