Quadfahrer identifiziert

Lkw-Fahrer nach tödlichem Unfall auf A5 gesucht

+
Ein Bild vom Unfallort.

Frankfurt - Die verunglückte Quadfahrer von der A5 ist identifiziert. Die Suche nach dem flüchtigen Lkw-Fahrer nach dem tödlichen Unfall geht jedoch weiter.

Bei dem Unfall-Opfer von der A5 handelt es sich laut Polizei um einen 30 Jahre alten Mann aus Sulzbach im Taunus. Seine Eltern meldeten ihn am Sonntagnachmittag bei einem Polizeirevier als vermisst.

Der Quadfahrer war bei einem Unfall nahe Frankfurt ums Leben gekommen. „Er fuhr am späten Samstagabend auf die A5 auf, kippte um und wurde von einem Lastwagen mit Anhänger überrollt“, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntag. Der Lkw fuhr weiter, nach dem Fahrzeug wird gesucht. „Es ist nicht sicher, ob der Lastwagenfahrer den Unfall in der Nähe des Bad Homburger Kreuzes bemerkt hat“, sagte der Polizist weiter.

Hinweise zu dem Lkw-Fahrer gibt es bisher nicht. Das 30-jährige Opfer war laut Polizei mit gestohlenen Kennzeichen mit dem Quad unterwegs. Die Ermittlungen dauern weiter an. 

Schnee bedeckt ganz Hessen

Schnee bedeckt ganz Hessen

dr/dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion