Polizeihubschrauber hilft bei Suche

Auto überschlägt sich - die Insassen flüchten

+

Kriftel - Auf der A66 hat sich gestern Morgen um 6 Uhr ein Auto überschlagen und ist in die Mittelleitplanke gekracht. Die drei Insassen flüchteten leicht verletzt.

Gestern Morgen um 6 Uhr überschlug sich aus bisher ungeklärter Ursache ein Pkw am Autobahndreieck Kriftel. Im Bereich der Anschlussstelle zur A66 in Richtung Frankfurt und krachte in die Mittelleitplanke. Der Fahrer hatte nach Angaben der Polizei offensichtlich zu viel getrunken, weswegen die drei Insassen die Flucht antraten.  Der 32-jährige Beifahrer und der 34-jährige Fahrer sind wenig später leicht verletzt von der Polizei in der Nähe des Unfallortes angetroffen worden. Dem dritten Insassen gelang die Flucht. Für die Fahndung nach den Insassen war zeitweise auch der Polizeihubschrauber im Einsatz. Es entstand ein Sachschaden beläuft von zirka 15.000 Euro.

Kuriose Unfälle

Kuriose Unfälle in der Region

Quelle: op-online.de

Kommentare