Kurze Vollsperrung

Unfall auf A66: Autofahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Schlüchtern - Bei einem Unfall auf der Autobahn 66 bei Schlüchtern ist ein Autofahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Fulda mitteilte, wurde der 47-Jährige aus St. Augustin in Nordrhein-Westfalen am Freitagmorgen in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Zwischen Flieden und Schlüchtern-Nord hatte er in Fahrtrichtung Frankfurt aus unbekannten Gründen die Kontrolle verloren. In einer langen Kurve durchbrach das Auto eine Schutzplanke, geriet in den Straßengraben und überschlug sich. Der Wagen blieb an einer Böschung liegen. Nachdem der Fahrer von der Feuerwehr geborgen worden war, wurde er in Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 22.000 Euro. Die Autobahn war kurzzeitig vollgesperrt.

Wagen fällt von Autotransporter - Groß-Crash

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion