Gegen Betongleitwand geprallt

Fahrer (32) stirbt nach Verkehrsunfall auf A661

+

Frankfurt - Ein 32-jähriger Mann aus Frankfurt ist gestern Abend nach einem Unfall auf der A661 verstorben. Ersthelfer und der Rettungsdienst konnten dem Mann nach dem Unfall nicht mehr helfen.

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann alleine mit seinem Geschäftswagen in Richtung Oberursel unterwegs, als er kurz hinter der Anschlussstelle Frankfurt-Ost aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen eine Betongleitwand prallte. Trotz aller Bemühungen von Ersthelfern und Rettungsdienst verstarb der Mann kurz nach seiner Einlieferung im Krankenhaus.

Aufgrund der Gesamtumstände und der vergleichsweise leichten Unfallfolgen wird derzeit von einem gesundheitlichen Problem des Fahrers während der Fahrt ausgegangen. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Der Sachschaden liegt bei rund 2000 Euro.

Leider ist es nicht bei diesem einen Unfall in den letzten Stunden geblieben: Heute morgen gab es auf der A661 erneut einen schweren Crash mit einem Schwerverletzten. Sein Auto überschlug sich bei einem Verkehrsunfall.

dr

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion