Fünf Menschen verletzt

Autos prallen an Stauende auf A67 aufeinander

Gernsheim/Darmstadt - Bei einem Unfall auf der A67 sind heute fünf Personen verletzt worden. Zuvor sind mehrere Autos zusammengestoßen. Die Autobahn musste für drei Stunden gesperrt werden.

Bei einem Unfall mit mehreren Autos auf der A67 bei Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) sind fünf Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei in Darmstadt war zunächst ein 26-jähriger Mann an einem Stauende mit seinem Kleintransporter auf einen anderen Wagen geprallt, daraufhin wurden noch drei weitere Autos aufeinander geschoben.

Auf dem ausgelaufenen Öl geriet ein sechster Wagen ins Rutschen und stieß gegen den Kleintransporter. Die Polizei schätzte den Schaden auf 50.000 Euro. Die Autobahn in Richtung Darmstadt wurde für drei Stunden gesperrt.

Autobahn: Rekorde und Mythen

Deutsche Autobahn: Rekorde und Mythen

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare