Schwerer Unfall auf der A661

Mann (82) prallt in Mittelleitplanke

Frankfurt - Bei einem schweren Auffahrunfall auf der Autobahn A661 sind am Mittag drei Personen verletzt worden. Die A661 wurde für eine halbe Stunde voll gesperrt.

Nach Angaben der Polizei kam es gegen 12 Uhr mittags auf der A661 in Richtung Oberursel zu dem Unfall. Ein 82 Jahre alter Mann war auf der mittleren von drei Fahrspuren unterwegs, als er - vermutlich infolge einer Unaufmerksamkeit - auf den Wagen einer 42-Jährigen auffuhr. Durch den Aufprall geriet das Auto der Frau ins Schleudern, rutschte eine Böschung hinab und prallte gegen einen Baum. Der Unfallverursacher kam ebenfalls von der Fahrbahn ab und prallte in die Mittelleitplanke. Der 82-Jährige erlitt durch den Unfall schwere Kopfverletzungen.

Die 42-jährige Frau und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt. Alle drei Personen mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Die Autobahn in Richtung Oberursel wurde für etwa 30 Minuten voll gesperrt.
akr

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare