Mann erliegt Verletzungen

Unfall auf B277: Mofafahrer stirbt

Dillenburg - Tödlicher Unfall auf der B277 bei Dillenburg: Ein Mofafahrer wird von einem Auto angefahren und stirbt.

Ein 63 Jahre alter Mofafahrer ist bei einem Unfall nahe Dillenburg (Lahn-Dill-Kreis) ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Gießen mitteilte, wurde der Mann gestern Abend auf der Bundesstraße 277 von hinten von einem Auto angefahren.

Der 63-Jährige stürzte von seinem Roller und blieb schwer verletzt auf der Straße liegen. Er kam ins Krankenhaus, wo er starb. Die 18-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde in einer Klinik behandelt. (dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion