Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Unfall auf B486: Arm eines 17-Jährigen teils abgetrennt

Mörfelden-Walldorf - Heftiger Unfall auf der B486: Ein Motorradfahrer kollidiert frontal mit einem Auto und muss mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Der Arm eines Motorradfahrers ist bei einem Verkehrsunfall bei Mörfelden-Walldorf (Kreis Groß-Gerau) teilweise abgetrennt worden. Wie die Polizei heute mitteilte, geriet der 17-Jährige mit seinem Kraftroller auf der Bundesstraße 486 auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Der Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Ob der Arm gerettet werden kann, war noch unklar. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion