Beim Überqueren der Straße

Junger Mann verunglückt tödlich

+

Reiskirchen - Für wen zeigte die Ampel Grün? Diese Frage beschäftigt die Polizei in Gießen, nachdem ein junger Mann bei einem Unfall in Reiskirchen tödlich verunglückte.

Ein junger Mann ist beim Überqueren der Bundesstraße 49 (Grünberger Straße) in Reiskirchen (Landkreis Gießen) angefahren und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei in Gießen mitteilte, war der 21-Jährige an einer Ampel über die Straße gegangen, als ihn ein 58 Jahre alter Autofahrer mit voller Wucht erfasste.

Der 21-Jährige wurde in die Uniklinik in Gießen gebracht und erlag dort seinen Verletzungen. Für wen die Ampel zum Unfallzeitpunkt Grün anzeigte, darüber machten Zeugen laut Polizei unterschiedliche Angaben.

(dpa)

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion