Unglück auf Bundesstraße 253

Enkel kommen bei Unfall ums Leben

Korbach/Bad Wildungen - Ein Verkehrsunfall hat heute zwei Todesopfer gefordert. Ein Kleintransporter kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Bei einem schweren Unfall in Nordhessen sind die beiden Enkel eines Autofahrers ums Leben gekommen. Der 66-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, für seine 13 und 16 Jahre alten Enkelsöhne kam jede Hilfe zu spät. Der Kleintransporter war heute in der Nähe von Bad Wildungen aus bislang ungeklärter Ursache von der Bundesstraße 253 abgekommen, eine Böschung hinuntergefahren und frontal gegen einen Baum geprallt.

Die Jugendlichen waren mit ihrem Opa nach Polizeiangaben auf der Rückfahrt vom Frankfurter Flughafen. Dort waren die Enkel erst am Mittag aus Griechenland zu einem Besuch bei den Großeltern angekommen. Die Bundesstraße musste für zweieinhalb Stunden komplett gesperrt werden.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion