Von Fahrbahn abgekommen

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt: Rettungshubschrauber im Einsatz

Unfall in Felsberg: Motorradfahrer schwer verletzt - Hubschrauber im Einsatz
+
Unfall in Felsberg: Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte in eine Klinik in Kassel gebracht.

In Felsberg wird ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinunter. 

  • Bei einem Unfall in Felsberg (Schwalm-Eder-Kreis) wird ein Motorradfahrer schwer verletzt
  • Ein Rettungshubschrauber brachte den 67-Jährigen in das Klinikum in Kassel
  • Die Polizei geht von einem hohen Sachschaden aus 

Neuenbrunslar/Felsberg - Mit einer schweren Verletzung endete die erste Ausfahrt in dieser Saison für einen Motorradfahrer aus Fuldabrück. Der 67-Jährige war mit seinem Yamaha-Motorrad, am Samstag (28.03.2020) kurz nach 17 Uhr von Neuenbrunslar, einem Stadtteil von Felsberg, herkommend in Richtung Altenbrunslar unterwegs.

In der Weinbergstraße in Neuenbrunslar (Schwalm-Eder-Kreis) überholte er, kurz vor der Ederbrücke, noch einen PKW, der in Richtung Böddiger fahren wollte. Dabei unterschätzte er wohl seine Geschwindigkeit. 

Felsberg: Unfall mit Motorrad - Fahrer wird schwer verletzt

Er schaffte die Linkskurve, die auf die Ederbrücke führt, nicht. Der Mann kam nach rechts von der Fahrbahn ab, und fuhr dann über den Bordstein an der Brückenrampe. 

Unfall in Felsberg: Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte in eine Klinik in Kassel gebracht.

Anschließend verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und fuhr eine etwa fünf Meter hohe, fast senkrechte Böschung hinunter. Er landete mit seinem Zweirad unterhalb der Brücke, kurz vor der Eder. Dort blieb er liegen. 

Felsberg: Motorradfahrer schwer verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Ersthelfer, die an der Unfallstelle vorbeigekommen waren, kümmerten sich um den Verletzten und alarmierten den Rettungsdienst.

Der Fuldabrücker wurde an der Unfallstelle von einem Rettungsteam der Malteser aus Gudensberg und dem Notarzt aus Fritzlar versorgt. Auch der Rettungshubschrauber Christoph 7 aus Kassel kam an die Unfallstelle. 

Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte, im Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Kassel gebracht. Er erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche, Verletzungen.

Felsberg: Schwerer Unfall mit Motorrad - Hoher Sachschaden

Die Polizei schätzt den, bei dem Alleinunfall, entstandenen Schaden auf 2.000 Euro. Als Unfallursache gaben die Beamten nicht angepasste Geschwindigkeit an. Das Motorrad wurde von einem Bergungsunternehmen von der Unfallstelle abgeholt.

(zot)

Bei einem anderen Unfall in Melsungen (Schwalm-Eder-Kreis) ist eine 17-Jährige mit einem BMW gegen eine Hauswand gefahren und geflüchtet. Die Polizei schnappte sie und stellte weitere Vergehen fest.

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion