Sachschaden von 60.000 Euro

A5: Fünf Autos krachen ineinander, ein Schwerverletzter

+

Frankfurt - Bei einem Unfall auf der A5 bei Frankfurt fahren gestern Abend fünf Autos ineinander. Dabei gab es mehrere Verletzte.

Auf der A5 in Richtung Darmstadt kam es gestern Abend kurz vor dem Nordwestkreuz in Frankfurt zu einem Unfall mit zwei verletzten Personen. Laut Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 18.50 Uhr, als eine Autofahrerin auf der Abbiegespur zur A66 aufgrund eines Rückstaus abbremsen musste. Fünf nachfolgende Fahrzeuge konnten zum Teil nicht mehr ausweichen und sind aufeinander gefahren, beziehungsweise durch Ausweichmanöver gegeneinander geprallt. Eine 31-jährige Beifahrerin eines Autos wurde bei dem Unfall schwer und ein 26 Jahre alter Fahrer leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 60.000 Euro geschätzt. Der Verkehr musste für eine halbe Stunde umgeleitet werden.

Massenkarambolage auf A5: Lkw-Trümmerhaufen

dani

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion