Lebensgefährliche Verletzungen

An Osthafenbrücke: Radfahrerin von Lastwagen überrollt

+

Frankfurt - Tragischer Unfall auf der Gerbermühlstraße an der Osthafenbrücke: Ein Radfahrerin wird einem Lastwagen übersehen und überrollt.

Auf der Gerbermühlstraße in Frankfurt kam es heute Morgen gegen 9.35 Uhr zu einem schlimmen Unfall, bei dem eine Radfahrerin lebensgefährlich verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei fuhr die 41 Jahre alte Radlerin den Radweg der Gerbermühlstraße aus Sachsenhausen kommend in Richtung Offenbach auf der linken Seite. Aus Richtung Offenbach kommend bog dann ein Sattelzug nach rechts auf die Osthafenbrücke ein.

Im Kreuzungsbereich kam es nun zu einer äußerst tragischen Verkettung: Der Lkw-Fahrer musste aufgrund der Größe seines Fahrzeugs weit ausholen und konzentrierte sich auf seine rechte Fahrzeugseite, während die Radfahrerin von links kommend den Kreuzungsbereich überquerte, um weiter in Richtung Offenbach zu fahren. In der Mitte der Kreuzung wurde sie von dem Lkw erfasst und überrollt. Die 41-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 40 Jahre alte Lkw-Fahrer erlitt einen Schock.

Crash-Test mit Radfahrer: Das passiert beim Aufprall

dani

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion