Tank aufgeschlitzt

Unfall: 650 Liter Diesel ausgelaufen

Frankfurt - Auf der Elly-Beinhorn-Straße ist bei einem Zusammenstoß der Tank eines Lkw aufgerissen und ausgelaufen. Der Schaden ist fünfstellig.

Gestern ereignete sich auf der Elly-Beinhorn-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem der Tank eines Lkw aufgeschlitzt wurde und etwa 650 Liter Diesel ausliefen. Ein 78-Jähriger fuhr um 16.50 Uhr mit seinem Auto in südlicher Richtung auf der Elly-Beinhorn-Straße. In Höhe einer Einfahrt wendete er und übersah dabei einen Lkw, der in Richtung Norden fuhr. Er stieß mit der Fahrzeugfront gegen die rechte Seite des Lkw und schlitzte dabei dessen prall gefüllten Tank auf.

Die Feuerwehr konnte den Treibstoff binden und entsorgen. Eine Gefährdung für die Umwelt bestand nicht, da die Kanalisation laut Auskunft der Feuerwehr mit einem Ölabscheider ausgestattet ist.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens liegt bei etwa 25.000 Euro. Die Elly-Beinhorn-Straße musste zwischen Inter-City-Hotel und Tor 32 für die Dauer der Aufräumarbeiten voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde in der Zeit zwischen 17.10 Uhr und 19.45 Uhr umgeleitet.

msc

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion