Fahrer lebensgefährlich verletzt

Unfall auf A3: Auto überschlägt sich, Mann eingeklemmt

+

Frankfurt - Bei einem heftigen Unfall auf der A3 wurde heute am frühen Morgen ein Mann lebensgefährlich verletzt. Die Rettungskräfte mussten ihn sofort ins Krankenhaus bringen.

Bei einem Auffahrunfall auf der A3 kurz vor der Ausfahrt Frankfurt Süd ist heute am frühen Morgen gegen 4.05 Uhr ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Der 48-Jährige war mit seinem Auto auf einen Lastwagen eines 44-Jährigen aufgefahren und hatte sich überschlagen, wie die Polizei Frankfurt mitteilte. Der Mann wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Freiwillige Feuerwehr Neu-Isenburg sorgte dafür, dass die Einsatzstelle während der Bergungsarbeiten ausgeleuchtet und abgesichert wurde. Vor Ort waren insgesamt 15 Feuerwehrleute mit vier Fahrzeugen. Der Einsatz war erst um kurz vor sechs Uhr beendet. Der Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt. Die A3 musste in Richtung Köln für fast zwei Stunden gesperrt werden.

dpa/dr

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion