Schwerer Unfall: Radler auf Windschutzscheibe geschleudert

Frankfurt - Bei einem Unfall ist ein Radfahrer von einem Auto angefahren worden. Der 27-Jähriger wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert.

Ein Radfahrer ist in Frankfurt von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der 27-Jährige habe beim Überqueren einer Straße den Wagen offenbar übersehen, teilte die Polizei am Montag mit. Er wurde bei dem Unfall am Sonntagvormittag am Schwanheimer Ufer gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Der Autofahrer wurde nicht verletzt.

Crash-Test mit Radfahrer: Das passiert beim Aufprall

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion