Unfall in Frankfurt

Taxifahrer verletzt Polizisten schwer

Frankfurt - Schwerer Unfall in Frankfurt: Bei einem Wendemanöver hat ein Taxifahrer einen Polizisten angefahren und schwer verletzt.

Ein 75-jähriger Taxifahrer hat bei einem verbotenen Wendemanöver in der Frankfurter Innenstadt ein Polizeimotorrad gerammt. Dabei sei der Beamte schwer verletzt worden, teilte die Polizei heute mit.

Der 26 Jahre alte Polizist war am Samstag mit eingeschaltetem Blaulicht unterwegs gewesen, als das neben ihm in die selbe Richtung fahrende Taxi plötzlich nach links gelenkt wurde und gegen ihn stieß. Der Taxifahrer hatte trotz doppelt durchgezogener Mittellinie umdrehen wollen.

(dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion