Fahrzeug kracht gegen Baum

Vater und Kinder bei Unfall verletzt

+

Frankfurt - Aus bisher unerfindlichen Gründen kommt ein Familienvater von der Fahrbahn ab und kracht frontal gegen einen Baum. Er verletzt sich dabei schwer, seine beiden Kinder haben Glück im Unglück und verletzen sich nur leicht.

Der Wagen stieß mit einer solchen Kraft gegen den Baum, dass der 44-jährige Vater von der Feuerwehr aus dem völlig demolierten Auto befreit werden musste. Laut Polizei war der Mann mit seinen beiden Kindern gegen 15 Uhr auf der Marie-Curie-Straße in Richtung Rosa-Luxemburg-Straße unterwegs, als er plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum stieß.

Seine beiden neun und elf Jahre alten Kinder kamen mit leichteren Verletzungen davon, dennoch wurdenalle drei ins Krankenhaus gebracht. Da die Polizei noch nicht klären konnte, weshalb der Vater von der Straße abkam, bittet sie mögliche Zeugen sich unter Tel.: 069/755-11430 zu melden.

lfr

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion