Frau schwer verletzt

Unfall auf A5: Auto überschlägt sich

Frankfurt - Bei einem Unfall auf der A5 zwischen der Anschlussstelle Zeppelinheim und dem Frankfurter Kreuz ist eine Frau schwer verletzt worden.

Der schwere Unfall auf der Autobahn 5 in Richtung Kassel ereignete sich gegen 9 Uhr zwischen der Anschlussstelle Zeppelinheim und dem Frankfurter Kreuz. Nach Angaben der Polizei rammte ein 39-jähriger Hanauer das vor ihm fahrende Auto einer 41-Jährigen aus Mörfelden. Die Frau geriet daraufhin ins Schleudern, überschlug sich mehrfach und prallte noch gegen ein weiteres Auto.

Die Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden, die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Die Fahrbahn der A5 Richtung Kassel war zeitweise voll gesperrt, es kam zu Staus. (nb)

Unfall auf der A5: Mann in Lebensgefahr

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion