Lkw gerät in Kurve ins Schleudern

Laster kippt um und verteilt Milch auf der Straße

+

Homberg/Ohm - Ein Lastwagenfahrer verliert in einer Kurve die Kontrolle über seinen Anhänger. Die Folge: 12.000 Liter Milch auf der Straße.

Ein Milchsee hat sich nach einem Unfall heute in Homberg/Ohm im Vogelsbergkreis über eine Straße ergossen. Laut Polizei war der Anhänger eines Milchtransport-Lastwagens in einer Kurve ins Schleudern geraten und umgekippt. Von der Ladung des beschädigten Anhängers - 12.000 Liter Milch - lief ein Teil aus. Die Feuerwehr beseitigte ihn von der Fahrbahn. Der Sachschaden betrug nach ersten Schätzungen 25.000 Euro.

Kuriose Unfälle in der Region

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion