Fahrer nicht im Gefährt

Geparkter Sattelzug stürzt Böschung hinab

+

Idstein - Ein geparkter Sattelzug hat sich gestern Abend plötzlich selbstständig gemacht. Er rutscht eine Böschung hinunter.

Ein geparkter Sattelzug hat sich in Idstein (Rheingau-Taunus-Kreis) an einer Tankstelle plötzlich in Bewegung gesetzt und ist eine Böschung hinabgestürzt. Der Fahrer saß gestern Abend zum Zeitpunkt des Unfalls nicht in der Fahrerkabine, wie ein Polizeisprecher heute sagte. Die Sattelzugmaschine mit Anhänger sei umgekippt und etwa fünf Meter weiter unten in der Böschung liegengeblieben. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Bergung dauerte bis zum frühen Morgen, weil die geladenen Fahrzeugteile umgeladen werden mussten. Die genaue Unfallursache war am Morgen noch unklar, die Polizei vermutet einen Defekt an der Bremse.

Unfall auf A3: Schwertransporter rutscht Böschung runter

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion