Sattelzug kippt auf A7 um und blockiert Verkehr

Kassel - Die Autofahrer in Nordhessen brauchten heute Morgen viel Geduld. Auf der A7 kippte ein Lastwagen um und blockierte den kompletten Verkehr.

Ein Sattelzug ist in der vergangenen Nacht auf der Autobahn 7 bei Kassel umgekippt und hat den Verkehr auf allen Fahrstreifen in Richtung Norden für mehrere Stunden blockiert. Die Autobahn musste zwischen Kassel-Nord und Hann.Münden-Lutterberg komplett gesperrt werden, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Fahrer war nach ersten Erkenntnissen auf einen vorausfahrenden Lastwagen geprallt, der wegen des langsamer werdenden Verkehrs abbremsen musste.

Blitzer- und Verkehrsmeldungen aus Hessen

Der auffahrende Sattelzug kam nach links in die Mittelleitplanke ab und kippte um. Die beiden Fahrer und ein Mitfahrer wurden verletzt und in Kasseler Krankenhäuser gebracht. Der Lastwagen konnte am Morgen wieder aufgerichtet werden. Im Berufsverkehr kam es dennoch zu einem rund zehn Kilometer langen Stau. Die im Stau schlafenden Fahrer der stehenden Lastwagen wurden am Morgen von der Polizei geweckt.

Wo Autofahrer am längsten im Stau stehen

Wo Autofahrer am längsten im Stau stehen

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare