Umgekippter Gemüsetransporter

A5: 15 Kilometer Stau am Morgen

Frankfurt - Wegen eines Unfalls staut sich der Verkehr auf der A5 bei Frankfurt rund 15 Kilometer. Die beteiligten Verkehrsteilnehmer bleiben unverletzt.

Ein umgekippter Gemüsetransporter hat heute Morgen die A5 bei Frankfurt lahmgelegt. An dem Anhänger des Transporters, der Melonen und Gurken geladen hatte, war ein Reifen geplatzt, berichtete die Polizei. Der Transporter geriet ins Schleudern und kippte auf die Fahrbahn.

Die beiden Insassen blieben unverletzt. Aufgrund der Aufräumarbeiten war die Fahrbahn zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Nordwestkreuz Frankfurt in südlicher Richtung bis auf eine Spur blockiert. Es bildete sich ein Stau von 15 Kilometern.

Die größten Ärgernisse auf deutschen Autobahnen

Die größten Ärgernisse auf deutschen Autobahnen

(dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare