Kind schwer verletzt

Zweijährige wird von Auto mitgeschleift

+

Frankfurt - Bei einem Unfall in der Hennig-von-Tresckow-Straße ist eine Zweijährige schwer verletzt worden. Ein Autofahrer übersah das Kind beim Verlassen einer Einfahrt und schleifte es für kurze Zeit mit.

Gesternabend gegen 19.10 Uhr fuhr der 29-jähriger Autofahrer nach Polizeiangaben rückwärts aus einer Hauseinfahrt in der Hennig-von-Tresckow-Straße. Zum gleichen Zeitpunkt war die Zweijährige mit ihrem Laufrad am linken Fahrbahnrand unterwegs.

Aus bislang noch ungeklärter Ursache kollidierte das Kind mit dem Auto und wurde eine kurze Strecke mitgeschleift. Nachdem der 29-Jährige dies bemerkt hatte, stoppte er und zog das Kind gemeinsam mit dessen Vater unter dem Wagen hervor.

Das Mädchen wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

akr

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion