Fünf Verletzte bei Unfall zwischen Linienbus und Auto

Frankfurt - Im Frankfurt sind gestern Abend ein Linienbus und ein Auto zusammengeprallt. Bei dem Unfall verletzten sich nach Feuerwehrangaben fünf Personen.

Laut den Brandschützern waren die Fahrzeuge aus zunächst unklarer Ursache auf einer Kreuzung zusammengeprallt. Dabei verletzen sich vier Busfahrgäste, der Autofahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Notärzten kümmerten sich nach dem Unfall um die Verletzten, die später in Kliniken gebracht wurden. Den Sachschaden beziffert die Einsatzleitung auf etwa 300.000 Euro. Die Polizei untersucht derzeit, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

dpa/lhe

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio.de/ Kurt Michel

Kommentare