Unfall in Osthessen

Junge Frau stirbt nach Cabrio-Crash

Künzell/Fulda - Nach einem schweren Unfall am gestrigen Sonntag ist heute eine der verunglückten Personen gestorben. Eine 16-Jährige erlag ihren schweren Verletzungen.

Nach einem Cabrio-Unfall gestern in Osthessen ist ein Mädchen an seinen schweren Verletzungen gestorben. Die 16-Jährige war Beifahrerin in dem Auto, das sich bei Künzell überschlagen hatte und im Straßengraben gelandet war. Die junge Frau wurde dabei schwer am Kopf verletzt und starb heute im Klinikum Fulda, wie die Polizei mitteilte.

Neben dem 18-jährigen Fahrer und der 16-Jährigen war auch die elfjährige Schwester des jungen Mannes im Auto. Auch sie wurde schwer verletzt. Der 18-Jährige hatte vor dem Unfall möglicherweise Alkohol getrunken. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion