L3099 voll gesperrt

Unfall: Mann prallt gegen Baum und verbrennt in seinem Wagen

Modautal - Gestern am späten Abend kam es auf der L3099 in Modautal zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Nachdem ein Pkw-Fahrer gegen einen Baum geprallt war, verbrannte er in seinem Fahrzeug.

Um 23.24 Uhr befuhr ein PKW-Fahrer die Landesstraße aus Richtung Hoxhohl kommend in Fahrtrichtung Brandau. In Höhe eines Aussiedlerhofes kam der Fahrzeuglenker aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal an einen Baum. Der verunfallte PKW geriet sofort in Brand, sodass der Fahrzeugführer noch vor Eintreffen der Rettungskräfte in seinem Auto verbrannte. Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 22-jährigen Mann aus dem Modautal. Warum der Mann mit seinem Auto von der Fahrbahn abkam, ist nach wie vor unklar. Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger beauftragt. 

(wac)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion