Alkohol im Spiel?

Mann stürzt im Frankfurter Hauptbahnhof vor S-Bahn

Frankfurt - Vor den Augen vieler entsetzter Passanten im Frankfurter Hauptbahnhof ist ein Mann vor eine S-Bahn gestürzt.

Der 52 Jahre alte Mann aus Frankfurt wurde am frühen Donnerstagabend mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Man prüfe, ob Alkohol bei dem Sturz eine Rolle gespielt habe. Der S-Bahn-Verkehr wurde am Hauptbahnhof für rund 30 Minuten gestoppt, es kam zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr.

Die wichtigsten Notruf-Nummern

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion