Autofahrerin missachtet rote Ampel

Motorradfahrer wird lebensgefährlich verletzt

Kassel - Eine Autofahrerin missachtet eine rote Ampel und kracht in einen Motorradfahrer. Dieser wird lebensgefährlich verletzt.

Eine 28 Jahre alte Autofahrerin ist am Samstag in Kassel beim Linksabbiegen mit einem Motorradfahrer zusammengeprallt. Dabei erlitt der 59-jährige Mann lebensgefährliche Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen hatte die Frau im Bereich des Auestadions eine rote Ampel missachtet.

Durch den darauffolgenden Zusammenstoß kam der 59-Jährige nach links von der Fahrbahn auf den Mittelgrünstreifen ab. Dort fuhr er noch rund 50 Meter zwischen den beiden Leitplanken weiter und stürzte dann auf die Straße.

Airbag-Westen können Leben retten

Airbag-Westen können Leben retten

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion