Unfall: Motorradfahrer stirbt

Darmstadt (nb) - Bei einem Unfall ist heute Vormittag ein Motorradfahrer umgekommen. Der Unfall ereignete sich auf der Autobahn 67 in Richtung Darmstadt auf Höhe der Anschlussstelle Griesheim.

Nach Angaben der Polizei waren am Unfall ein Motorradfahrer und eine Sattelzugmaschine beteiligt. Der Motorradfahrer verstarb noch am Unfallort. Nach ersten Ermittlungen der Beamten hatte der Motorradfahrer zunächst einen Lastkraftwagen auf der zweispurigen Bundesautobahn überholt und wechselte dann wieder auf die rechte Fahrspur. Im weiteren Verlauf kam es etwa 100 Meter vor der Anschlussstelle Griesheim zum Zusammenstoß mit dem Auflieger der vorausfahrenden Sattelzugmaschine eines Tankfahrzeuges. Dabei verunglückte der Motorradfahrer so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Der Fahrer der Sattelzugmaschine blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf ungefähr 30.000 Euro. Die Autobahn war in Richtung Süden bis etwa 12 Uhr voll gesperrt. Auf der Gegenfahrbahn kam es zu keinen nennenswerten Behinderungen. Der Tank des Sattelzugaufliegers war leer, so dass zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer bestand.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Annne Garti/pixelio.de

Kommentare