Rettungswagen fährt Kind über den Fuß

Frankfurt - Ein sieben Jahre alter Junge ist auf dem Frankfurter Museumsuferfest von einem Rettungswagen verletzt worden.

Ein Rettungswagen hat am Sonntagnachmittag einen siebenjährigen Jungen auf dem Museumsuferfest angefahren. Der Krankenwagen war am mit Blaulicht unterwegs zu einer Klinik und fuhr dem Jungen über den linken Fuß, wie die Polizei heute berichtete.

Ein Zeh sei dabei abgetrennt worden. Der Fahrer des Rettungswagens erlitt einen Schock, der Patient, den er transportierte, wurde mit einem anderen Krankenwagen in die Klinik gebracht. Der Siebenjährige wurde mit seiner Mutter ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare