Fußgänger von Auto erfasst und getötet

Frankfurt - Ein Fußgänger ist am Mittwochmorgen beim Überqueren einer Ausfallstraße in Frankfurt von einem Auto erfasst und getötet worden.

Wie die Polizei berichtete, war der Mann plötzlich aus einem Gebüsch direkt auf die Straße gelaufen. Der Autofahrer konnte nicht mehr bremsen oder ausweichen. Die Anschlussstelle Westhafen der Autobahn Frankfurt-Gießen musste vorübergehend gesperrt werden, da sie in unmittelbarer Nähe der Unfallstelle liegt.

(dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio.de

Kommentare