Lebensgefährliche Verletzungen

Motorradfahrer (17) gerät in Gegenverkehr

Kalbach/Fulda - Bei einem schweren Unfall im osthessischen Kalbach (Landkreis Fulda) sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Ein 17-Jähriger schwebt in Lebensgefahr.

Der  17-Jährige war am Sonntag mit seiner Maschine auf einer kurvenreichen Straße in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei in Fulda mitteilte.

Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammen. Der 17-Jährige blieb mit lebensgefährlichen Verletzungen in einem Straßengraben liegen. Der andere Motorradfahrer erlitt mehrere Konchenbrüche und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Die Landstraße 3206 war während der Aufräumarbeiten stundenlang gesperrt.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare