Sieben Menschen verletzt

Geländewagen prallt gegen Reisebus

+

Pfungstadt - Die regennasse Fahrbahn war Schuld an einem Unfall auf der Autobahn bei Pfungstadt, bei dem sieben Menschen verletzt wurden. Der Fahrer eines Geländewagens war gegen einen Reisebus geprallt.

Bei einem Unfall auf regennasser Fahrbahn sind am Sonntag an der Autobahn-Anschlussstelle Pfungstadt-Ost sieben Menschen verletzt worden. Wie das Polizeipräsidium Südhessen am Abend mitteilte, war der Fahrer eines Geländewagens aus Groß-Gerau auf der Zufahrt zur A 67 in Richtung Darmstadt unterwegs, als er in der Kurve ins Schleudern kam und gegen einen Reisebus aus Bonn prallte. Dabei wurden der 25-jährige Fahrer des Geländewagens und seine 24-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Sie mussten von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden und wurden nach Darmstadt ins Krankenhaus gebracht.

Fünf Passagiere aus dem Reisebus wurden leicht verletzt, sie konnten nach ambulanter Behandlung am Unfallort mit einem Ersatzbus ihre Reise fortsetzen. Es kam zu Behinderungen, der Sachschaden wird laut Polizei auf rund 100.000 Euro geschätzt.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare