Fahrer schwer verletzt

Laster kollidieren mit Reisebus

Limburg/Wiesbaden - Bei einem Unfall mit zwei Lastern und einem unbesetzten Reisebus ist ein 21-Jähriger auf der A3 bei Limburg schwer verletzt worden. Er krachte mit seinem Lkw in das Heck des Busses.

Der Fahrer des Busses war laut Polizei am Dienstagabend vermutlich aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Lastwagen aufgefahren. Der 21-Jährige sei dann mit seinem Laster in das Heck des Busses gekracht. Er wurde im Führerhaus eingeklemmt und kam schwer verletzt ist Krankenhaus.

Seine beiden Beifahrer kamen ebenfalls mit Verletzungen in eine Klinik. Die Fahrzeuge wurden zum teil schwer beschädigt. Wie die Polizei in Wiesbaden mitteilte, entstand ein Sachschaden von rund 200.000 Euro.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare