Viel zu schnell

Unter Drogeneinfluss durch Ortschaft gerast

Fürth - Ein Autofahrer ist vergangene Nacht unter Drogeneinfluss mit viel zu hoher Geschwindigkeit durch Fürth (Kreis Bergstraße) gerast. Es war nicht nur Marihuana im Spiel.

Ein 25 Jahre alter Autofahrer ist kurz vor Mitternacht mit seinem Wagen mit überhöhter Geschwindigkeit von 100 Kilometern in der Stunde durch Fürth (Kreis Bergstraße) gerast.

Der Heppenheimer sei dort angehalten worden und habe zugegeben, vorher Marihuana und Amphetamine zu sich genommen zu haben, wie die Polizei in der Nacht zum Donnerstag mitteilte. Es wurde Anzeige erstattet.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion