Unwetter in Osthessen

Beschädigte Autos, umgestürzte Bäume und überflutete Keller

Friedewald - Schwere Unwetter haben im osthessischen Landkreis Hersfeld-Rotenburg in der Nacht zum Dienstag für beschädigte Autos, umgestürzte Bäume und überflutete Keller gesorgt.

Auf der Autobahn 4 bei Friedewald hat ein von den Wassermassen losgelöster Gullideckel vier darüberfahrende Fahrzeuge beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Drei betroffene Lastwagenfahrer mussten ihre Fahrt daraufhin abbrechen. Bei einem weiteren Auto entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Auf der Bundesstraße 27 bei Bebra war die Feuerwehr stundenlang mit der Beseitigung umgestürzter Bäume und Äste beschäftigt. In der Gemeinde Ludwigsau liefen zahlreiche Keller voll. (dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion