Hausfassade mit Farbe beschmiert

Scheiben von SPD-Geschäftsstelle mit Steinen eingeworfen

Frankfurt - Unbekannte haben an der SPD-Geschäftsstelle in Frankfurt gewütet. Sie warfen unter anderem mehrere Scheiben mit Pflastersteinen ein.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu einer Sachbeschädigung an der SPD-Geschäftsstelle in Frankfurt geben können. Laut Angaben der Beamten warfen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in der Frankfurter Fischerfeldstraße unter anderem drei Fenster der SPD-Geschäftsstelle mit Pflastersteinen ein. Die Täter hatten zudem mit Farbe gefüllte Gläser gegen die Hauswand geworfen sowie Scheiben und die Fassade mit dem Wort „Oxi“ besprüht. Durch die umherspritzende Farbe wurden dabei auch zwei am Straßenrand parkende Autos beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nun nach den Tätern und bittet um Hinweise unter 069/755-53111.

Bilder: Friedliche Solidaritätsdemo für Griechenland

dani

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare