Wilde Verfolgungsjagd durch Kassel

Kassel - Ein Jugendlicher hat sich in der vergangenen Nacht eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der 15-Jährige war im Auto seines Vaters unterwegs.

Ein 15-Jähriger ist mit dem Auto seines Vaters vor der Polizei geflüchtet und dabei in der vergangenen Nacht wild durch Kassel gerast. Als die Beamten den Jugendlichen vor einer Diskothek in Kassel-Bettenhausen kontrollieren wollten, gab er Gas und fuhr mit teilweise mehr als 100 Stundenkilometern durch die Innenstadt.

Wie die Polizei berichtete, kollidierte er dabei sogar mit einem anderen Auto, fuhr aber unbeirrt weiter. Verletzt wurde bei der waghalsigen Fahrt niemand. Die Polizei konnte das Kennzeichen des Autos ablesen und erwartete den jungen Raser zu Hause. Er wurde vorläufig festgenommen und dann seiner Mutter übergeben.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Arno Bachert/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare