Statistik für 2015

254 Verkehrstote in einem Jahr auf Hessens Straßen

Wiesbaden - Bei Unfällen auf hessischen Straßen sind im vergangenen Jahr mehr Menschen gestorben und verletzt worden als 2014.

Die Zahl der Getöteten stieg auf 254 Menschen, das waren 31 mehr als 2014. Das geht aus heute veröffentlichten Daten des Statistischen Landesamtes in Wiesbaden hervor. Verletzt wurden demnach rund 28.700 Menschen. Im Jahr zuvor waren es noch knapp 28.160 gewesen. Die Angaben der Statistiker basieren auf Meldungen der Polizei. Sie erfasste 2015 insgesamt knapp 21.600 Unfälle, bei denen Menschen betroffen waren.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare