Zusammenstoß auf Bundesstraße

Frontalcrash: Frau (68) kommt ums Leben

+

Gießen - Bei einem Frontalzusammenstoß bei Gießen ist eine 68-jährige Frau gestorben. Die Autofahrerin war mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn einer Bundesstraße geraten und kollidierte mit einem Firmenwagen.

Zwei andere Fahrer wurden bei dem Unfall mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Die Frau aus dem Kreis Gießen war aus zunächst ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Firmenwagen aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf zusammengestoßen.

Der Fahrer eines dritten Autos konnte laut Polizei nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Wagen auf. Der 48-Jährige aus dem Lahn-Dill-Kreis sowie der 58 Jahre alte Fahrer des Firmenwagens wurden bei dem Aufprall verletzt. Die Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion