Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten

Frankfurt (mr) - Ein Schwer- sowie vier Leichtverletzte forderte gestern Nachmittag ein Verkehrsunfall auf der Untermainbrücke im Kreuzungsbereich Schaumainkai. Zwei Autos wurden dabei total beschädigt.

Gegen 15.15 Uhr ist ein 20-jähriger Mann seinem Audi und drei weiteren Insassen über die Untermainbrücke in Richtung Sachsenhausen gefahren und wollte nach links in den Schaumainkai einfahren. Hierbei übersah er den Opel eines 40-jährigen Mannes aus Rödermark, der ihm entgegen kam. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.
Die verletzten Fahrzeuginsassen wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Während der Unfallaufnahme war der Schaumainkai, die Untermainbrücke und Teile der Schweizer Straße voll gesperrt. Der Verkehr musste bis 16.35 Uhr umgeleitet werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Thomas Blenkers, Pixelio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare