Verletzter Autofahrer

Unfall auf A3 am Frankfurter Flughafen

Frankfurt - Bei einem Unfall auf der A3 ist in der Nähe des Frankfurter Flughafens ein Autofahrer verletzt worden.

Der Fahrer war mit seinem Auto am frühen Freitagmorgen ins Schleudern geraten und gegen einen Lkw gefahren. Daraufhin wurde dieser von der Straße gedrückt, wie die Polizei mitteilte. Es bildete sich ein Rückstau von drei bis vier Kilometern Länge. Nach wenigen Stunden löste sich der Stau wieder auf.

In der vergangenen Zeit ist es auf der A3 immer wieder zu Unfällen mit Verletzten gekommen. Erst am 27. Februar haben zwei Vorfälle den Verkehr über Stunden lahmgelegt. Nur eine Woche zuvor war ein Lkw-Fahrer vom Unfallort geflüchtet, nachdem er beim Rangieren im Stau Schaden angerichtet hatte. Einen eingeklemmten Autofahrer musste die Feuerwehr am 15. Februar aus seinem Fahrzeug befreien, weil ein Lkw-Anhänger umgekippt war. (dpa/ch)

Das droht Verkehrssündern bei einer Unfallflucht

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare