Verletzter im Döner-Boot

+

Frankfurt - Ein 48-Jähriger Mann ist gestern Mittag in einem an der Untermainbrücke liegenden Döner-Boot verletzt worden.

Ihm lief heißes Öl über beide Füße, nachdem ein zu schnell fahrendes Gütermotorschiff größere Wellen verursacht und den schwimmenden Imbiss erheblich beschädigt hatte; der Verletzte konnte die Uni-Klinik nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

(cz)

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion