Verletzter Mann liegt auf der Straße

Darmstadt (cor) - Mysteriöser Vorfall in Darmstadt: Auf der Straße hat mitten in der Nacht ein erheblich verletzter Mann gelegen. Als sich ein Zeuge näherte, entfernte sich ein weiterer Mann mit seinem Fahrrad von der Unfallstelle.    

Die Polizei geht davon aus, dass sich der 37-Jährige heute Nacht gegen 2:20 Uhr in Darmstadt-Bessungen verletzte. Nach dem Besuch bei einer Spielothek war der Mann vermutlich auf dem Heimweg, als er in der Hermannstraße in Höhe der Hausnummer 7 aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall kam und dabei mit dem Gesicht auf den Boden aufschlug. Er blieb anschließend auf der Fahrbahn der Hermannstraße liegen.

Bei dem Sturz zog sich der 37-Jährige heftige und stark blutende Verletzungen in Gesicht und Stirnbereich sowie an beiden Handrücken zu. Ob der Mann von alleine fiel oder ob es sich bei dem Vorfall um einen Verkehrsunfall mit Unfallflucht handelt, ist bisher völlig unklar.

Der verletzte Fußgänger kam ins Krankenhaus. Die Polizei sucht derweil nach Zeugen. Als die Person, die die Polizei in der Nacht einschaltete, sich dem Verletzten näherte, entfernte sich ein weiterer Mann mit einem Fahrrad. Möglicherweise ist er ein wichtiger Zeuge. Die Polizei bittet diese Person dringend darum, sich unter 06151 9693710 zu melden. Ebenso werden mögliche weitere Zeugen des Vorfalls gesucht.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio.de/ Arno Bachert

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare