In einem Kleingarten

Vermisste Frau in Wiesbaden tot aufgefunden

+

Wiesbaden/Kassel - Erst rund einen Monat vermisst, nun Tod: Ein Frau aus Kassel ist in Wiesbaden gefunden worden. Der Bruder soll die 40-Jährige umgebracht haben.

Eine seit knapp einem Monat vermisste Frau aus Kassel ist tot. Die Leiche der 40-Jährigen wurde nach Angaben der Polizei in Kassel am Freitag in einem Kleingarten in Wiesbaden gefunden. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion des Leichnams an, um die genaue Todesursache zu klären.

Im Visier der Ermittler steht nach wie vor ein 50 Jahre alter Bruder der Frau. Polizei und Staatsanwaltschaft verdächtigen ihn, die 40-Jährige umgebracht zu haben. Der Mann sitzt seit Mitte Oktober in Untersuchungshaft.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare